Prepaid-Kreditkarte

Mitarbeiterbindung und –motivation können Sie hervorragend durch eine unternehmenseigene Kreditkarte erreichen.
Das Einkommensteuerrecht bietet Unternehmen die Möglichkeit, monatlich maximal 44,00 € je Mitarbeiter steuer- und abgabenfrei als Sachbezug zu gewähren.

Bislang haben viele Unternehmen in diesen Fällen Gutscheine zum Tanken oder Einkaufen ausgegeben. Doch der Verwaltungsaufwand war oft hoch und rechtfertigte kaum den Einsatz. Und was ist mit den Mitarbeitern, die kein Auto besitzen oder die bei den Einkaufspartnern nicht einkaufen können oder wollen.

Die Antwort lautet: Prepaid-Kreditkarte! Das durch uns zur Verfügung gestellte System ist ein weltweit gültiger Universal-Gutschein: für Alles, für Jeden. Verwaltungsarm, sicher, motivierend. Auch im Internet.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sachbezüge in Ihrem Unternehmen komfortabel und effizient zu gestalten und ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine höchst individuelle Verwertung.

Ergänzend zum monatlichen 44,00 EUR Sachbezug können noch weitere einmalige oder regelmäßige, steuerfreie oder begünstige Leistungen auf der Prepaid-Kreditkarte gebucht werden. Hierunter fallen unter anderem Fahrtkostenzuschüsse, die Internetpauschale, Erholungsbeihilfe, Fahrzeugwerbung und Aufmerksamkeiten zu persönlichen Anlässen.

Mit den umfangreichen Leistungen können Sie Ihren Mitarbeitern jedes Jahr deutliche Mehrwerte zur Verfügung stellen.